• Elif Adali

One-Week Seychelles Itinerary

Updated: Oct 17

We just returned from our one week trip to the Seychelles and I have to tell you all about it!


The Seychelles are located in the Indian Ocean and consist of 115 islands. We visited the biggest three islands Mahe, Praslin and La Digue plus some smaller surrounding islands.


In this guide you will get all the frequently asked questions answered. When to go to the Seychelles? Where to stay in the Seychelles? Ferry ride between the islands? Flight from Mahe to Praslin. Best beaches in the Seychelles? Activities to do in the Seychelles?


Let's start!

Anse Source D'Argent La Digue
Anse Source D'Argent

DE: Wir sind frisch von unserer einwöchigen Reise auf die Seychellen zurückgekehrt und ich muss euch alles erzählen!


Die Seychellen liegen im Indischen Ozean und bestehen aus 115 Inseln. Wir haben die drei größten Inseln Mahe, Praslin und La Digue besucht sowie einige kleinere umliegende Inseln.


In diesem Guide erhaltet Ihr Antworten auf alle häufig gestellten Fragen über die Seychellen. Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen? Beste Unterkünfte auf den Seychellen? Fähren zwischen den Inseln? Flug von Mahé nach Praslin? Die besten Strände der Seychellen? Aktivitäten auf den Seychellen?


Los geht's!


When is the best time to visit the Seychelles?

There are two main seasons: The dry season (May - October) and the wet season. In general all months are good to visit since it is always warm and rain can be present throughout all seasons and usually does not last for days. However the dry season is also affected by the southeast monsoon which means it is quite windy and some beaches are not suitable for swimming or snorkelling. We travelled end of September and during 7 days we only had 1 rainy day. In general it is said that the best months to visit Seychelles are April, May, October and November.


DE: Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen?

Es gibt zwei Hauptsaisons: Die Trockene Saison (Mai - Oktober) und die Regensaison (November-Mai). Im Allgemeinen sind alle Monate gut für einen Besuch, da es immer warm ist und Regen zu allen Jahreszeiten vorkommen kann und normalerweise nicht tagelang anhält. Die Trockensaison wird jedoch auch vom Südostmonsun beeinflusst, was bedeutet, dass es ziemlich windig ist und einige Strände nicht zum Schwimmen oder Schnorcheln geeignet sind. Wir sind Ende September gereist und hatten während 7 Tagen nur 1 Regentag. Im Allgemeinen sind die besten Monate für einen Besuch auf den Seychellen April, Mai, Oktober und November.

Cote D'Or Praslin
Cote D'Or

How to get to the Seychelles?

We used Etihad Airways and flew from Germany via Abu Dhabi. From Europe, the best connections are with Turkish Airlines, Etihad or Emirates. From Germany Condor offers Direct Flights from Frankfurt Airport.


DE: Wie komme ich auf die Seychellen?

Wir sind mit Etihad Airways geflogen und sind von Deutschland über Abu Dhabi gereist. Aus Europa sind die besten Verbindungen mit Turkish Airlines, Etihad oder Emirates. Aus Deutschland bietet Condor Direktflüge vom Flughafen Frankfurt an.


How to travel between islands in Seychelles?

Chances are high that you will do island hopping when in the Seychelles. All international flights arrive on Mahe, the biggest island of Seychelles. The other most visited islands are Praslin and La Digue. And I really recommend you to add both to you itinerary. Overall you have two option, well actually three, to get to these islands. Domestic flight, ferry or helicopter. I will tell you more about the first two.


How to travel between Mahe and Praslin? Here you have the option to either take a 15 minute flight with Air Seychelles or you can take the ferry operated by Cat Cocos. One way prices for the flight start from 70 Euro and can be as high as 120+ Euro. You have to book early since the plane is tiny with only a capacity of 18 passengers. Ferry tickets cost 50 Euro per person / one way.

We took the flight option since I read and heard from many sources that the 50 minute ferry ride can be quite rough and exhausting. Since we were still in the windy season we did not want to risk it and travelled both legs with the plane. The plane is also a much more scenic ride and only takes 15 minutes. So I would recommend to book early and take the plane. Read about the experience here.


How to travel to La Digue?

La Digue can only be reached via ferry. Coming from Mahe you can take the Cat Cocos ferry which usually makes a short stop in Praslin before heading to La Digue. Total travel time is 1h 15m. Traveling from Praslin is much easier. The ferry ride only takes 15 minutes and you have two ferry companies: Cat Rose or Cat Cocos. We used both and the ride was smooth and you could sit outside on the deck. Tickets cost 30 Euro / person roundtrip.


DE: Wie reist man zwischen den Inseln der Seychellen?

Höchstwahrscheinlich, werdet Ihr auf den Seychellen Inselhopping machen und mehrere Inseln besuchen. Alle internationalen Flüge landen auf Mahe, der größten Insel der Seychellen. Die anderen meistbesuchten Inseln sind Praslin und La Digue. Und ich empfehle euch wirklich, beide zu besuchen. Insgesamt habt Ihr zwei Möglichkeiten, eigentlich drei, um zu diesen Inseln zu gelangen. Inlandsflug, Fähre oder Helikopter. Ich erzähle euch mehr über die ersten beiden Optionen.

Wie kommt man von Mahé nach Praslin? Hier habt Ihr entweder die Möglichkeit einen 15-minütigen Flug mit Air Seychelles zu nehmen oder die Fähre von Cat Cocos zu nehmen. Die One-Way-Preise für den Flug beginnen bei 70 Euro und können bis zu 120+ Euro betragen. Ihr müsst hier früh buchen, da das Flugzeug mit nur einer Kapazität von 18 Passagieren echt winzig ist und die Preise steigen schnell. Tickets für die Fähre kosten 50 Euro pro Person / einfache Fahrt.

Wir haben die Flugoption gewählt, da ich aus vielen Quellen gelesen und gehört habe, dass die 50-minütige Fahrt mit der Fähre ziemlich heftig und anstrengend sein kann. Da wir noch in der windigen Jahreszeit waren, wollten wir es nicht riskieren und sind beide Strecken mit dem Flieger gereist. Das Flugzeug ist auch eine viel schönere Reise mit atemberaubenden Aussichten und dauert nur 15 Minuten. Daher würde ich empfehlen, früh zu buchen und das Flugzeug zu nehmen. Lest hier mehr zu unserer Erfahrung mit Air Seychelles.


Wie reist man nach La Digue?

La Digue ist nur mit der Fähre zu erreichen. Von Mahe aus könnt Ihr die Fähre Cat Cocos nehmen, die normalerweise einen kurzen Zwischenstopp in Praslin macht, bevor Sie nach La Digue weiterfährt. Die Gesamtfahrzeit beträgt 1h 15m. Von Praslin aus zu reisen ist viel einfacher. Die Fahrt mit der Fähre dauert nur 15 Minuten und es gibt zwei Gesellschaften: Cat Rose oder Cat Cocos. Wir haben beide benutzt und die Fahrt war reibungslos und man konnte draußen auf dem Deck sitzen. Tickets kosten 30 Euro / Person Hin- und Rückfahrt.


Transportation in the Seychelles?

If you plan to travel around on the island I recommend renting a car. Prices are around 40-50Euro/day. Taxis are widely available but if you take a couple of trips it adds up and car rental becomes the more cheaper option. Be aware traffic flows on the left.


Where to stay in the Seychelles?

The Seychelles offers options for every budget, although very low budget travellers might struggle a bit since it is a rather more expensive destination. You have many so called guesthouses which start from 50 Euros/night and on the other side of the spectrum you have high end luxury resorts with rates +1000 Euro / night. There are also some resorts that are located on private islands.

Depending in what kind of vacation you are looking for and your budget obviously you can chose. We split our stay between resorts and guesthouses. These are the hotels we stayed at: Le Duc de Praslin on Praslin, Casa de Leela on La Digue and Savoy Hotel on Mahe. Really liked all of them!


DE: Transport auf den Seychellen?

Wenn Ihr auf der Insel viel erkunden möchtet, empfehle ich, ein Auto zu mieten. Die Preise liegen bei 40-50 Euro/Tag. Taxis sind weit verbreitet, aber wenn Ihr ein paar Fahrten macht, summiert sich das und mieten ist die günstigere Option. Beachtet aber dass der Verkehr auf der linken Seite fließt.


Wo auf den Seychellen übernachten?

Die Seychellen bieten Optionen für jedes Budget, obwohl Reisende mit geringem Budget es etwas Schwieriger haben könnten, denn die Seychellen sind nicht günstig. Es gibt viele sogenannte Guesthouses, die ab 50 Euro/Nacht beginnen und auf der anderen Seite des Spektrums gibt es High-End-Luxusresorts mit Preisen von +1000 Euro/Nacht. Es gibt auch einige Resorts, die sich auf privaten Inseln befinden.

Je nachdem, welche Art von Urlaub Ihr sucht und welches Budget Ihr habt, gibt es genug Auswahl. Wir haben unseren Aufenthalt zwischen Resorts und Gästehäusern aufgeteilt. Die Hotels, in denen wir übernachtet haben: Le Duc de Praslin auf Praslin, Casa de Leela auf La Digue und Savoy Hotel auf Mahe. Haben uns alle sehr gut gefallen!


Are the Seychelles expensive?

Short answer Yes. But as mentioned you have the opportunity to find something that suits your budget. Being a small island nation in the middle of the ocean the majority of goods are imported. Cost of everything is high, not just for tourists, so it is normal that prices come with a surcharge. Prices are similar to destinations like Mauritius and Maldives I would say.


DE: Sind die Seychellen teuer?

Kurze Antwort Ja. Aber wie gesagt, Ihr habt die Möglichkeit, etwas zu finden, was eurem Budget entspricht. Als kleiner Inselstaat mitten im Ozean werden die meisten Waren importiert. Die Kosten für alles sind hoch, nicht nur für Touristen, daher ist es normal, dass die Preise mit einem Aufpreis kommen. Die Preise sind ähnlich wie bei Reisezielen wie Mauritius und Malediven, würde ich sagen.

Anse Volbert Cote D'Or Praslin
Anse Volbert

Covid entry requirements Seychelles (September 2021)

I will briefly sum up what was required during our time of travel but since regulations can change please always check the current regulations on the official government site here.

To enter the Seychelles we needed to provide a negative PCR test result (max 72 hours old), get o online travel authorization here (costs 10 Euro per person), show proof of hotel bookings for the entire stay and a return ticket and have a medical insurance that covers Covid treatment. Your vaccination status is not relevant.

On the islands it is mandatory to wear masks on public spaces. Most hotels/restaurants will require you to sanitise your hands and get a temperature check.

If you need to take a test before your departure, test locations are available on all major tourist locations and you can also book a test through you hotel. We paid 105 Euro each for a PCR test which was the cheapest option. Info on PCR testing in the Seychelles here


Covid-Einreisebestimmungen Seychellen (September 2021)

Ich werde kurz zusammenfassen, was während unserer Reisezeit erforderlich war, aber da sich die Vorschriften ändern können, überprüft bitte immer die aktuellen Vorschriften auf der offiziellen Regierungsseite hier.

Für die Einreise auf die Seychellen mussten wir ein negatives PCR-Testergebnis (max. 72 Stunden alt) vorlegen, hier eine Online-Reisegenehmigung einholen (Kosten 10 Euro pro Person), einen Nachweis über die Hotelbuchungen für den gesamten Aufenthalt und ein Rückfahrticket vorlegen sowie eine Krankenversicherung welche Covid-Behandlungen abdeckt. Euer Impfstatus ist nicht relevant.

Auf den Inseln besteht Maskenpflicht in öffentlichen Orten. In den meisten Hotels/Restaurants müsst Ihr eure Hände desinfizieren und eine Temperaturkontrolle durchführen lassen.

Wenn Ihr vor der Abreise einen Test machen müsst, stehen euch Testorte an allen wichtigen Tourist locations zur Verfügung und Ihr könnt einen Test auch über euer Hotel buchen. Wir haben jeweils 105 Euro für einen PCR-Test bezahlt, und das war die günstigste Option. Infos zum PCR-Test auf den Seychellen hier.


Here's our 7 day itinerary exactly how we did it, I will add also some things to do that we skipped but you might want to add.


Day 1

We arrived in Mahe super early 6AM and took the flight to Praslin the same day at 8:30AM. The airport is partly outdoors so we waited at one of the outdoor cafes. The walk between international and domestic terminal takes only 2 minutes. After a 15 minute scenic flight we landed on Praslin. We were picked up by our prearranged driver and drove around 30 minutes to our accommodation Le Duc de Praslin. The 4 star resort is located on 🏝 Anse Volbert / Cote D'Or with beachfront location. We picked this side of the island since depending on the season the other side is heavily affected by winds and seaweed. After a long night of traveling we chilled the whole day at the beach and enjoyed doing nothing. We were thinking of visiting Vallee de Mai but were too exhausted that day.


DE: Hier ist unsere 7-tägige Reiseroute, genau wie wir es gemacht haben. Ich werde auch einige Dinge hinzufügen, die wir übersprungen haben, aber die Ihr vielleicht hinzufügen möchtet.


Tag 1

Wir kamen um 6 Uhr morgens in Mahe an und nahmen am selben Tag um 8.30 Uhr den Flug nach Praslin. Der Flughafen liegt teilweise im Freien, also haben wir in einem der Cafés gewartet. Der Fußweg zwischen dem internationalen und dem inländischen Terminal dauert nur 2 Minuten. Nach einem 15-minütigen Flug landeten wir auf Praslin. Wir wurden von unserem Fahrer abgeholt und sind ca. 30 Minuten zu unserer Unterkunft Le Duc de Praslin gefahren. Das 4 Sterne Resort befindet sich am 🏝 Anse Volbert / Cote D'Or mit direkter Strandlage. Wir haben uns für diese Seite der Insel entschieden, da die andere Seite je nach Jahreszeit stark von Wind und Algen betroffen ist. Nach einer langen Reise haben wir den ganzen Tag am Strand gechillt und es genossen, nichts zu tun. Wir wollten eventuell noch Vallee de Mai besuchen, waren aber an diesem Tag zu erschöpft.

Day 2

We started the day rested and ready to explore. However the weather did not agree and it was a bit moody with rain and clouds. We still wanted to make the best of it and decided to visit 🏝 Anse Lazio. One of the most famous beaches of the Seychelles.


Best beaches on Praslin are

🏝 Anse Lazio

🏝 Anse Volbert

🏝 Anse Georgette (located inside Constance Hotel, you have to call them first to enter)

🏝 Anse Petite Cour


We spent half day at Anse Lazio and it truly was beautiful despite the clouds. In the evening we had a great dinner at Cafe des Arts.


DE: Tag 2

Wir sind ausgeruht in den Tag gestartet und waren bereit die Insel zu erkunden. Allerdings spielte das Wetter nicht mit und es war etwas launisch mit Regen und Wolken. Wir wollten trotzdem das Beste draus machen und haben uns entschieden, 🏝 Anse Lazio zu besuchen. Einer der bekanntesten Strände der Seychellen.


Die besten Strände auf Praslin sind übrigens

🏝 Anse Lazio

🏝 Anse Volbert

🏝 Anse Georgette (befindet sich im Constance Hotel, Ihr müsst dort zuerst anrufen, um den Strand besuchen zu können)

🏝 Anse Petite Cour


Wir verbrachten einen halben Tag am Anse Lazio und es war trotz der Wolken wirklich wunderschön. Am Abend hatten wir ein tolles Abendessen im Cafe des Arts.

Anse Lazio Praslin
Anse Lazio

Day 3

The sun is out and we have an exciting day ahead. We are headed on a boat trip with Pitou Excursion. Our destination is Curieuse Island were we will meet the famous giant tortoises of Seychelles. The boat departs from the other side of the island so we were picked up from our hotel. The crew of Pitou was super sweet and showed us many beaches on our way to Curieuse Island. We also stopped for snorkeling at 🏝 Anse Petite Cour and the water was stunning. After 1 hour of snorkeling and a quick stop at 🏝 St Pierre Island we headed to Curieuse.

This island is home to 300+ giant tortoises which roam around the island freely. They can get as old as 200 years. The moment we stepped foot on the island they started walking towards us. All of them were super friendly and you could pet them and feed them with leaves. This was such a highlight on our trip. We spend 2 hours on the island including a great BBQ lunch before headed back to Cote D'Or beach and our hotel. Curieuse Island should definitely be on your Seychelles itinerary!

In the afternoon we headed to the ferry jetty to take our ferry to La Digue. Since we arrived late afternoon on La Digue we went straight to our Hotel, Casa de Leela. We were picked up from the jetty with a buggy. On La Digue the main form of transportation are golf buggies and bikes. In the evening we headed for sunset drinks and snacks at Fishtrap Bar. Definitely a great place to watch the sunset. For dinner we tried Rey & Josh takeway which was not just affordable but so yummy!

DE: Tag 3

Die Sonne scheint und wir haben einen aufregenden Tag vor uns. Wir machen eine Bootsfahrt mit Pitou Excursion. Unser Ziel ist Curieuse Island, wo wir die berühmten Riesenschildkröten der Seychellen treffen. Das Boot fährt von der anderen Seite der Insel ab und wir wurden von unserem Hotel am Morgen abgeholt. Die Crew von Pitou war super lieb und hat uns auf unserem Weg nach Curieuse Island viele Strände und Buchten gezeigt. Wir haben auch am 🏝 Anse Petite Cour zum Schnorcheln angehalten und das Wasser war atemberaubend.

Nach 1 Stunde Schnorcheln und einem kurzen Zwischenstopp auf 🏝 St. Pierre Island machten wir uns auf den Weg nach Curieuse. Diese Insel ist die Heimat von mehr als 300 Riesenschildkröten, die frei auf der Insel herumlaufen. Diese können bis zu 200 Jahre alt werden. In dem Moment, als wir die Insel betraten, kamen die Schildkröten direkt auf uns zu. Alle waren super freundlich und man konnte sie streicheln und mit Blättern füttern. Dieser Trip war ein großes Highlight der Reise. Wir haben ca 2 Stunden auf der Insel verbracht, einschließlich eines großartigen BBQ-Mittagessens, bevor wir zum Strand von Cote D'Or und unserem Hotel zurückgekehrt. Curieuse Island sollte auf jeden Fall auf Ihrer Seychellen-Route stehen!

Am Nachmittag haben wir uns auf den Weg zum Jetty gemacht, um unsere Fähre nach La Digue zu nehmen. Da wir am späten Nachmittag auf La Digue ankommen sind, sind wir gleich zu unserem Hotel Casa de Leela gefahren. Wir wurden mit einem Buggy vom Steg abgeholt. Auf La Digue sind Golfbuggys und Fahrräder die Hauptfortbewegungsmittel. Am Abend gab es für uns Sunset Drinks und Snacks in der Fishtrap Bar. Auf jeden Fall ein super Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Zum Abendessen haben wir Rey & Josh Takeway probiert, was nicht nur richtig günstig , sondern auch so lecker war!


Day 4

The day I have dreamed of for a long time now had arrived. We were going to visit some of the most beautiful beaches on the Seychelles, maybe even the world. First we took a small trip to 🏝 Grande Anse. Unfortunately during this season the beach is not good for swimming but the rock formations are still worth the visit. You can also hike to neighbouring 🏝 Petite Anse and 🏝 Anse Cocos which also look stunning. After a quick stop at 🏝 Anse Patates and Anse Severe we arrived at our main destination for that day: 🏝 Anse Source D'Argent.

Grande Anse La Digue
Grande Anse

This beach is located inside the L'Union Estate Park so you will have to enter a small entrance fee (7 Euros) to get there.

This is the most photographed beach on the Seychelles and you can tell why. The combination of crystal clear turquoise waters, the giant granite rock formations and the lush greenery makes it a postcard perfect location.

Before exploring by foot we rented a glass kayak Crystalwater kayaks. It was definitely a lot of fun and you get to see the beach from another perspective. Arrive early though since towards noon it's low tide and kayaking becomes a bit challenging plus the heat!

Crystalwater Kajaks Anse Source D'Argent
Crystalwater Kajaks

After kayaking we walked along the beach between the rock formations. You have small fruit stalls and beach stalls along the route were you can get a fresh coconut or some snacks. If you want a proper sit down meal you can head to Old Pier Cafe. We had a great meal there.

Overall Anse Source D'Argent really is worth the hype!

Inside the L'Union Estate park you will also find some giant tortoises and a vanilla plantation. Vanilla is one of the biggest exports of the Seychelles. Although the beach steals all the show, there is plenty to explore inside this park.


After a long and exciting day we had a quick takeaway dinner at Gala Takeaway.


In general on La Digue there is not much to do at night and after sunset most shops are closed. For transportation you can rent a bike which is 7-10 Euro/ day or use the golf buggy taxi.

DE: Tag 4

Der Tag, von dem ich schon lange geträumt habe, ist gekommen. Wir besuchen heute einige der schönsten Strände der Seychellen, vielleicht sogar der Welt. Zuerst haben wir einen kleinen Ausflug zum 🏝 Grande Anse gemacht. Leider ist der Strand zu dieser Jahreszeit nicht zum Schwimmen geeignet, aber die Felsformationen sind dennoch einen Besuch wert. Ihr könnt von dort auch zu den benachbarten 🏝 Petite Anse und 🏝 Anse Cocos wandern, die ebenfalls umwerfend aussehen. Nach einem kurzen Zwischenstopp am 🏝 Anse Patates und 🏝 Anse Severe erreichen wir unser Hauptziel für den Tag: 🏝 Anse Source D'Argent.

Dieser Strand befindet sich im L'Union Estate Park, sodass Ihr eine geringe Eintrittsgebühr (7 Euro) zahlen müsst, um dorthin zu gelangen.

Dies ist der am meisten fotografierte Strand auf den Seychellen und Ihr könnet auch direkt verstehen warum. Die Kombination aus kristallklarem türkisfarbenem Wasser, den riesigen Granitfelsen und dem üppigen Grün macht es zu einem perfekten Ort.

Bevor wir zu Fuß erkunden haben wir uns ein Glaskajak von Crystalwater Kajaks gemietet. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und man sieht den Strand aus einer anderen Perspektive. Kommt aber früh an, da gegen Mittag Ebbe ist und das Kajakfahren ein bisschen herausfordernd wird, plus die Hitze!

Nach dem Kajakfahren spazierten wir am Strand zwischen den Granitfelsen. Entlang der Strecke gibt es kleine Obststände, wo Ihr euch eine frische Kokosnuss oder ein paar Snacks holen könnt. Wenn Ihr etwas für den großen Hunger sucht empfehle ich das Old Pier Cafe. Wir hatten ein tolles Mittagessen dort.

Insgesamt ist Anse Source D'Argent den Hype wirklich wert!

Im Park des L'Union Estate findet Ihr auch einige Riesenschildkröten und eine Vanilleplantage. Vanille ist einer der größten Exportgüter der Seychellen. Obwohl der Strand die ganze Show stiehlt, gibt es in diesem Park viel zu entdecken.


Nach einem langen und aufregenden Tag hatten wir ein schnelles Abendessen bei Gala Takeaway.


Generell gibt es auf La Digue nachts nicht viel zu tun und nach Sonnenuntergang sind die meisten Geschäfte geschlossen. Für den Transport könnt Ihr euch ein Fahrrad für 7-10 Euro/Tag mieten oder das Golf-Buggy-Taxi nutzen.


Day 5

We were headed for Mahe. We took the first ferry in the morning and then the plane from Paslin. At around 10AM we arrived at our hotel Savoy Resort. For our last 3 days we picked a resort to have bit of relaxation. The resort is located on 🏝 Beau Vallon beach which is one of the most popular beaches on Mahe. The water is beautiful and this beach is not affected by tides and great for swimming the entire day.

We really loved Savoy and it's location so can definitely recommend. The view on Morne Mahe was breathtaking.

After a whole day of beach relaxation we headed to Eden Island for dinner. Eden Island is a man made island home to a hotel, shops and restaurants, a marina and many beautiful holiday houses for sale. We were a bit disappointed that all shops were already closed at 7pm so we went straight to the dinner part at Bravo restaurant. The food was amazing! Especially the shrimp cocktail was to die for!

DE: Tag 5

Nächster Stopp: Mahé. Wir haben die erste Fähre am Morgen genommen und dann das Flugzeug von Paslin. Gegen 10 Uhr sind wir in unserem Hotel, Savoy Resort angekommen. Für unsere letzten 3 Tage haben wir uns ein Resort ausgesucht, um etwas Entspannung zu haben. Das Resort liegt am 🏝 Beau Vallon Beach, einem der beliebtesten Strände auf Mahé. Das Wasser ist wunderschön und dieser Strand ist nicht von Gezeiten betroffen und ist über den ganzen Tag ideal zum Schwimmen.

Wir haben das Savoy und die Lage wirklich geliebt und können es auf jeden Fall empfehlen. Die Aussicht auf den Morne Mahe war auch atemberaubend.

Nach einem ganzen Tag Chillen am Strand haben wir uns auf den Weg nach Eden Island zum Abendessen gemacht . Eden Island ist eine künstliche Insel mit einem Hotel, Geschäften und Restaurants, einem Yachthafen und vielen schönen Ferienhäusern zum Verkauf. Wir waren etwas enttäuscht, dass alle Geschäfte bereits um 19 Uhr geschlossen waren, und sind dann direkt zum Abendessen im Restaurant Bravo gegangen. Das Essen war super lecker! Vor allem der Shrimp-Cocktail war ein Traum!


Day 6

We were up for another relaxing day. We also wanted to see a bit of Mahe so we decided to do a half day tour to the South of the island to visit some of the other famous beaches. Unfortunately we ended up spending most of our trip just driving with only a limited time at the beaches. If you are planning to do the same I recommend doing it by renting a car so you have a bit more flexibility.

Anse Takamaka Seychelles
Anse Takamaka

The most beautiful beaches on Mahe are

🏝 Anse Takamaka

🏝 Beau Vallon

🏝 Anse Intendance

🏝 Police Bay

🏝 Baie Lazare

🏝 Petite Anse

🏝 Anse Soleil

🏝 Anse Royale

🏝 Anse Machabée

🏝 Anse Forbans


In the evening we had dinner at Beau Vallon beach at Baobap pizzeria. Not the best pizza in the world but we liked the local vibe and the fact of eating right at the beach with you feet in the sand. Ah and did I mention that Beau Vallon is the best spot to watch the sunset on Mahe?

DE: Tag 6

Für diesen Tag haben wir auch nicht viel vor und relaxen ein bisschen. Da wir aber auch ein bisschen von Mahe sehen wollten, haben wir uns für eine halbtägige Tour der Insel entschieden, um einige der anderen berühmten Strände zu besuchen. Leider verbrachten wir den größten Teil der Tour im Auto, mit nur begrenzter Zeit an den Stränden. Wenn Ihr auch so eine Tour plant, empfehle ich ein Auto zu mieten, damit Ihr ein bisschen mehr Flexibilität habt.

Die schönsten Strände von Mahe sind:

🏝 Anse Takamaka

🏝 Beau Vallon

🏝 Anse Intendance

🏝 Police Bay

🏝 Baie Lazare

🏝 Petite Anse

🏝 Anse Soleil

🏝 Anse Royale

🏝 Anse Machabée

🏝 Anse Forbans

Anse Takamaka Seychelles
Anse Takamaka

Abends haben wir am Beau Vallon Strand in der Baobap Pizzeria gegessen. Nicht die beste Pizza der Welt, aber wir mochten die lokale Atmosphäre und die Tatsache, dass wir direkt am Strand mit den Füßen im Sand essen konnten. Ah und habe ich erwähnt, dass Beau Vallon der beste Ort ist, um den Sonnenuntergang auf Mahe zu sehen?


Day 7

Our final day had arrived :( but it was also going to be one of the most memorable days. We booked a full day boat trip to Moyenne Island. It is located inside the Sainte Anne Marine National Park not far from Mahe and is also surrounded by other smaller islands. The tour we did with Teddy's glass bottom boat included a snorkeling session, fish feeding and a stop at Moyenne Island.

Ile Moyenne
Sandbank at Ile Moyenne

We had a fabulous BBQ lunch and a small guided hike around the island. After lunch we headed to the sandbanks nearby where you could walk island to island. It was really breathtaking. I can totally recommend this day trip!

In the afternoon be relaxed at the beach and watched one last sunset until it was time to leave for the airport.

Beau Vallon Beach Hotel Savoy
Beau Vallon Beach

We had a week full of beautiful impressions, relaxation and adventure at the same time. A Seychelles holiday can be whatever you want it to be. You can have a luxury beach vacation and just relax or you can have a holiday full of adventure and nature, or both :)


You can find more impressions from our trip and more tips on my Instagram profile and Story Highlights here


DE: Tag 7

Unser letzter Tag ist da :( Aber er wurde auch einer der aufregendesten Tage dieser Reise. Wir haben eine ganztägige Bootsfahrt zur 🏝 Moyenne Island gebucht. Die Insel liegt im Sainte Anne Marine National Park nicht weit von Mahe und ist auch umgeben von anderen kleineren Inseln. Die Tour, die wir mit Teddys Galssbottom Boat gemacht haben, beinhaltete eine Schnorcheln, Fischfütterung und einen Stopp auf Moyenne Island. Wir hatten ein fabelhaftes Barbecue-Mittagessen und eine kleine geführte Wanderung auf der Insel. Nach dem Mittagessen sind wir zu den Sandbänken wo man von Insel zu Insel laufen kann.Es war wirklich atemberaubend.Ich kann diesen Tagesausflug nur empfehlen!


Am Nachmittag haben wir am Strand entspannt und noch einen letzten Sonnenuntergang angesehen, bis es Zeit für die Abreise war.


Wir hatten eine Woche voller schöner Eindrücke, Entspannung und Abenteuer zugleich. Ein Seychellenurlaub kann das sein, was Ihr euch wünscht. Ihr könnt einen luxuriösen Strandurlaub machen und einfach nur entspannen oder einen Urlaub voller Abenteuer und Natur verbringen oder beides :)


Auf meinem Instagram Profil @theoooblog findet Ihr noch weitere Eindrücke und Tips zu den Seychellen.